Naturheilpraxis     Angelika Kammerer

 

 

 

 

Therapieformen

 

  

       
Akupunktur  

Pulsdiagnose

 

Schröpfmassage

  fotos: fotalia

 

 

 

Japanische Akupunktur (Toyohari):

Ostasiatische Nadeltherapie, eine Weiterentwicklung der über 2000-jährigen chinesischen Akupunktur. Wie diese leitet sie sich aus der ostasiatischen Medizintheorie her und arbeitet mit dem Energiefluss in den so genannten Meridianen, den Energieleitbahnen des Körpers. Puls- und Bauchdeckenuntersuchung, sowie eine genaue Anamnese dienen dabei der Diagnosestellung. Die Japanische Akupunktur ist eine besonders sanfte, nahezu schmerzfreie Methode und daher auch für sensible Menschen und Kinder geeignet.

Die Spannweite der Einsatzgebiete ist sehr weit: Beschwerden des Bewegungsapparates, Rückenprobleme, Arthritis, Schmerzen, stressverursachte Probleme, Schlafstörungen, depressive Verstimmung, Migräne, Antriebslosigkeit, gynäkologische Beschwerden, Hals-Nasen-Ohren-Krankheiten, Verdauungsstörungen und vieles mehr.

 

 

Akupunktur bei Augenleiden:

Diese spezielle Methode wurde aus der Zusammensetzung verschiedener Akupunktursonderformen entwickelt. Dadurch konnte der Wirkungsgrad der Akupunkturbehandlung besonders für Augenleiden erheblich verbessert werden. Behandelt wird zweimal täglich in einer  Behandlungsserie.Dazu werden Punkte hauptsächlich an Händen und Beinen benutzt. (Weil ich immer wieder gefragt werde: In keinem Fall wird dabei ins Auge gestochen!).

Einsatzgebiete sind: Makula-Degeneration, Glaukom, Weitsichtigkeit, Verbesserung der Genesung nach Schlaganfall u.a. Diese Methode ist besonders für Menschen interessant, die aus verschiedenen Gründen entweder eine Kontraindikation gegen die gängigen medizinischen Behandlungsmöglichkeiten haben, oder die das Behandlungsergebnis verbessern wollen.

Für diese Behandlung besteht die Möglichkeit KURLAUB im Schwarzwald.


 

 

Behandlung der Wirbelsäule und des Beckens nach Dieter Dorn:

Mit der Dorn-Methode können Fehlstellungen der Wirbel und Gelenke auf einfache und sanfte Weise reguliert werden. Während die Patienten kleine Bewegungen ausführen schiebt der/die TherapeutIn die Wirbel in die richtige Position. Es gibt hier keine ruckartigen Bewegungen. Deshalb sprechen wir auch nicht vom Einrenken, sondern vom ‚Einrichten’.

 

Die Breuß-Massage ist eine Rückenmassage, die die Wirbelsäule entlastet und den Halteapparat entspannt, damit sich die Bandscheiben besser regenerieren können.

 

 

  

UVB-Eigenblutbehandlung:

Unter der heute gebräuchlichen Bezeichnung »UVB« versteht man die Behandlung von Blut mit UV-Licht. In dem von Dr. Wiesner in den 1970er Jahren entwickelten Therapieverfahren wird zunächst aus der Armvene ca. 50 ml Venenblut entnommen, in einem geschlossenen Kreislauf mit UV bestrahlt und dem Patienten wieder zugeführt. Dabei wird diese kleine Menge Blut dahingehend verändert, dass durch sie im Körper katalytisch verschiedene biochemische Prozesse in Gang gesetzt werden. Besonders hervorzuheben sind dabei:

  • Die Fließeigenschaft (Viskosität) des Blutes wird verbessert.
  • Die Sauerstoffutilisation (-ausnutzung) wird erhöht.
  • Die körpereigene Abwehr (besonders die Phagozytose) wird angeregt
  • Stoffe, die zur Ausscheidung von Schadstoffen gebraucht werden, werden vermehrt hergestellt (z.B. Glutathion).

    mehr Infos unter: www.gesunder-mensch.de/lexikon/uvb-eigenblutbehandlung-l314.html

 

Symbioselenkung:

Therapeutische Beeinflussung des Darmmilieus und der Bakterienflora des Darms zur Verbesserung der Verdauungsvorgänge und der Immunlage bei Abwehrschwäche, Allergien und Verdauungsbeschwerden.

 

 

 

Weitere Fragen zu den Methoden im Leistungsangebot? Rufen Sie mich an. Ich gebe Ihnen gerne Auskunft.     
Auch im Netz finden Sie interessante Informationen. Schauen Sie doch mal in die Lexikonartikel auf der Seite 
http://www.gesunder-mensch.de/lexikon/

 

 

 

Wissen Sie schon, welche Methode Sie gerne in Anspruch nehmen würden?

Die menschliche Natur ist unterschiedlich. Ich helfen Ihnen, die für Sie geeignetste Therapieform zu finden.

Je nach ...

   - Art der Erkrankung

   - Ihrer Konstitution /Reaktionstyp

   - Ihren Lebensumständen

... kann dies sehr verschieden sein. Gerne berate ich Sie und suche im gemeinsamen Gespräch nach der für Sie optimalen Behandlungsmöglichkeit.

 

 

Naturheilpraxis Angelika Kammerer Heilpraktikerin